flexheader3

12.12.2015 JF: Kugeln zugunsten der Jugendarbeit

 Schülerinnen und Schüler sowie das Team der Fahrschule Sieke zusammen mit Jugendfeuerwehrfrau und -männern

Mit ihrer Weihnachtsfeier bietet die Fahrschule Sieke ihren aktuellen Schülern zum Ende eines Jahres die Möglichkeit des Austauschs über die ersten Erfahrungen hinter dem Steuer in gemütlicher Atmosphäre abseits des gewöhnlichen Theorieunterrichts. Darüber hinaus wurden bei winterlichen Heißgetränken nicht nur Waffeln gebacken.

Festlicher Weihnachtsbaum

Auf Anregung von Mareike Sieke, die Ehefrau des Inhabers und Neuzugang im Team mit der Zuständigkeit für den Standort Westheim, gestalteten die Schülerinnen und Schüler den Schmuck des dortigen Tannenbaums. Die Jugendfeuerwehrgruppe in Westheim freute sich ebenfalls über die zahlreichen Meisterwerke, denn ihnen hatte Wilhelm Sieke im Vorfeld für jede gebastelte Weihnachtskugel eine Förderung in Höhe von 10 Euro versprochen. 35 angehende Fahrerinnen und Fahrer entwarfen insgesamt 29 Kugeln, sodass ein Betrag von aufgerundet 300 Euro zustande kam.